KW-Kommunikation
KW-Kommunikation

Energieraum Heinsberg

Inh.: Kerstin Wessel

Liecker Str. 22
52525 Heinsberg

Telefonzeiten:

+49 170 4764661

Mo 15-17 Uhr
Di 15-17:30 Uhr
Mi 9-12:30 + 15-18 Uhr

Do 15-18 Uhr

Fr 15-17 Uhr

(gern jederzeit per WhatsApp)

oder schreiben Sie uns:

MAIL

 

Achtsame Kommunikation

 

Mein Anliegen

 

Bereits während der Schulzeit wurde mir bewusst, wie wichtig erfolgreiche Kommunikation für das Miteinander ist. Fasziniert vom virtuosen Umgang mit Sprache belegte ich jeden Deutschkurs, der sich mit der Psychologie und Soziologie der Kommunikation beschäftigte.

Auch im Berufsleben ließ ich keinen Kurs zu diesem Thema aus und entwickelte mich so aus der Führungsposition heraus zur Kommunikationstrainerin. Immer wichtiger wurde mir das gute "Miteinander Reden". Ich machte die Erfahrung, dass eine gute, wertschätzende und achtsame Kommunikation sowohl die Beziehungen der Teammitglieder untereinander als auch das Verhältnis zu Kunden und Geschäftspartnern nachhaltig verbessern kann. Das gesteigerte Wohlgefühl durch eine gute Kommunikationskultur verbessert die Resilienz des Einzelnen und der Organisationseinheit.

 

In meinen Trainings finden sich neben der langjährigen praktischen Erfahrung und den Klassikern der Kommunikationslehre Einflüsse der gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg ebenso wieder, wie der achtsame Ansatz bewusster Kommunikation aus dem Zen-Buddhismus wie z.B. von Thich Nhat Hanh.

 

Mit Begeisterung setze ich mein Ziel um, dass meine Kursteilnehmer sich in künftigen Gesprächssituationen wohlfühlen und erfolgreich und achtsam kommunizieren.

 

In der achtsamen Kommunikation geht es zunächst darum, weder Vokabeln für den Ausdruck unserer Gefühle zu finden. Wir legen zunächst den Schwerpunkt darauf, uns selbst und unsere Bedürfnisse besser zu verstehen. Indem wir uns selbst gegenüber achtsam kommunizieren, sind wir in der Lage mit anderen in einen wertschätzenden tiefen und empathischen Austausch zu gehen. Wir hören uns selbst und anderen voller Mitgefühl zu und schaffen somit die Verbindung, die notwendig ist, damit Kommunikation gelingen kann. In dem Bewusstsein der Verantwortung für unsere eigenen Gefühle und Bedürfnisse gelingt auch ein lösungsorientierter Umgang mit Konflikten.