KW-Kommunikation
KW-Kommunikation

Energieraum Heinsberg

Inh.: Kerstin Wessel

Liecker Str. 22
52525 Heinsberg

Rufen Sie mich an:

+49 170 4764661

(gern auch per WhatsApp)

oder schreiben Sie uns:

MAIL

 

Yoga

Warum jetzt auch Yoga?

 

Yoga ist die perfekte Ergänzung zu Qi Gong. Es stärkt die Konzentration und den Gleichgewichtssinn, verbessert die Organfunktionen und wirkt in Kombination mit Meditation und Atemtechniken entspannend und wohltuend, verbessert die Körperhaltung und strafft die Muskeln. Körper, Geist und Seele werden in Einklang gebracht. 

 

In Workshops bieten wir verschiedene Formen des Yoga an, sicher ist für jeden etwas dabei! 

 

Yin Yoga

Ursprünglich kam ich vor einigen Jahren zum Yin Yoga, weil ich Probleme mit der Beweglichkeit meiner Schulter hatte. Auch nach einer Operation war die Beweglichkeits-Prognose meines Orthopäden weit unter 100 %. Ich wollte diese Prognose für mich nicht akzeptieren und begann mit Yin Yoga. Es half! Zur Verblüffung des behandelnden Orthopäden und zu meiner großen Freude!

 

Und Yin Yoga kann noch mehr! Es hilft, beweglicher zu werden, Gelenke zu entlasten und durch gezieltes Dehnen der Meridiane den Energiefluss im Körper zu steigern! Verspannungen lösen sich, Stress wird ausgeglichen und Rückenschmerzen gelindert. Die Körperwahrnehmung verbessert sich, die Achtsamkeit dem eigenen Körper gegenüber wird geschult. 

Yin Yoga ist eine ruhige Yogaform, bei der es darum geht, lange in den sanften Asanas, den Positionen zu verweilen. Durch die lange Verweildauer verbunden mit dem freien Atemfluss werden Muskeln, Sehnen und Bänder sanft und doch sehr effektiv gedehnt. Durch das lange Halten wird auch das tiefergehende Bindegewebe, die Faszien, erreicht.

 

Zwischen den einzelnen Positionen erfolgt immer eine kurze Ruhephase.

 

Yin Yoga kann von jedem praktiziert werden! Mit entsprechenden Hilfmitteln (Kissen, Bolster, Blöcken) kann ein Mangel an Gelenkigkeit ausgeglichen werden, sodass niemand sich in eine schmerzhafte Position begeben muss.

 

In Ihren Workshops vermittelt Yogalehrerin BYV und Yoga Rückenkursleiterin BYVG und Yin-Yoga-Lehrerin mit Herz und Leidenschaft Yinyoga. 

 

Beckenbodenyoga für SIE und IHN                           

Von einem gut trainierten Körper träumen viele. Dabei gibt es Muskeln, die oft unterschätzt werden, der Beckenboden. Er hat großen Einfluss auf Energie, Organtätigkeit, Gefühlsleben, Haltung sowie Ausstrahlung, um nur Einiges zu nennen. Diese Muskulatur arbeitet im Geheimen, oft unbeachtet und tabuisiert. Der Beckenboden ist die natürliche Kraftzentrale in der Körpermitte und etwa handtellergroß. Warum so viel Getue um diese paar Muskeln? Wer glaubt, Beckenbodenyoga sei nur was für Schwangere und ältere Damen, täuscht sich. Er leistet sehr viel sowohl für Jung und Alt und ebenso für Frau und Mann. Sich einfühlsam mit seiner Mitte zu befassen, schenkt viel Freude und Vorteile.

 

Yogalehrerin (BYV) Manuela, Padmini Gerstenecker zeigt uns in Ihren Workshops wie es geht!

 

Yoga - #timetomove

 

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Spezielle Yogaübungen, kraftvoll, ausdauernd, dehnend und flexibilisierend stehen in harmonischem Einklang mit Atemtechniken, Meditation und Tiefenentspannung.

 

Sanfte Körperübungen für mehr Flexibilität und Körperbewusstheit! Kräftigung der Rückenmuskulatur zur Entlastung der Wirbelsäule!  Stress lindernde Entspannungsübungen runden das Programm ab und haben einen ganzheitlichen Effekt. Eine Wohltat für den Rücken! Yoga – Übungen, regelmäßig ausgeführt, können Rückenschmerzen vorbeugen, auf Stress und Muskelverspannungen beruhende Rücken- und Nackenschmerzen lindern oder beseitigen.

 

In den Kursen von Christina Keulen, Yogalehrerin BYV und InnerFlow Yogateacher Trainer finden Sie Entspannung und Körperbewusstsein.

Yoga DANCE

Yoga und Musik - eine tolle Verbindung seit eh und je! Was liegt da näher, als Yoga auch einmal mit Tanz zu verbinden!


In diesem besonderen Workshop wird nach mitreißender Musik Yoga getanzt oder tanzend Yoga praktiziert. 

Yoga meets dancemusic! Es geht los mit 20 min. leichten Tanzelementen, danach ca. 45 min. Yoga und zum Abschluss Tiefenentspannung XXL.

...Musik, Yoga und Tanz berühren die Seele, lösen mentale Spannungen und lockern die Muskulatur. Die Bewegung des Tanzens ist auch gleichzeitig die Bewegung, die man braucht, damit die Bandscheibe die Möglichkeit hat, im Hin und Her der Bewegung zurückzurutschen.

Christina Keulen ,Yogalehrerin BYV und InnerFlow Yogateacher Trainer leitet diesen 2-stündigen Workshop.

Vinyasa Flow

 

Vinyasa Yoga ist konditionell fordernd, dynamisch, körperbetont und wird häufig auch als Poweryoga bezeichnet.
Ziel ist es, die Asanas möglichst fließend aneinanderzureihen und die einzelnen Positionen nur kurz zu halten. Durch die Synchronisation mit dem Atem entsteht ein Flow.

Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. 

 

Nadine Kosak ist ausgebildete Vinyasa-Yogalehrerin und brennt für das Unterrichten von Yoga. 

 

Hier habt Ihr die tolle Gelegenheit, Nadine und Vinyasa Flow in einem Schnupperworkshop kennenzulernen: